Die Villa Leipzig

Seit Bau (1898-1900) ziert die ehemalige Villa Stentzler den Norden Leipzigs. Im Jahr 2014/2015 wurde Sie dann nochmals komplett renoviert.  Neben den lichtdurchfluteten Büros befinden sich auf drei von vier Etagen Geschlechter-getrennte WCs. Im Erdgeschoss befindet sich unser Empfangsdame, welche auch Ihre Kunden empfangen wird.  Im Souterrain befinden sich, neben dem Billardtisch, zwei Meetingecken um kurze Abklärungen zu treffen.
Die Straßenbahnlinien 1 und 9 fahren nach Mockau; ebenso verkehren die Busse 70, 80, 81, 82 und 90 im Leipziger Nordbereich. Buslinie 85 beispielsweise fährt über Mockau (Quelle) und das angrenzende Messegelände direkt zum Sachsenpark. Unter dem Motto „Farbige Vielfalt im Norden Leipzigs“ wirbt dieser für seine vielfältigen Einkaufs-, Büro- und Dienstleistungsangebote.
Die Mockauer Straße, die in der Mitte des Viertels verläuft, verbindet Mockau auf direktem Wege mit dem Hauptbahnhof und damit dem Stadtzentrum Leipzigs. Durch den Neubau zweier S-Bahn Stationen an der Essener und Mockauer Straße entstehen bis 2020 noch schnellere Verbindung zur Innenstadt aber auch zu anderen großen Städten wie Halle und Erfurt.